Was gibt es Neues bei Genniges?


Vorlesewettbewerb an der Anton-Seitz-Schule in Roth


Herzlichen Glückwunsch an Dominik, den Sieger des Vorlesewettbewerbs der Anton-Seitz-Schule Roth 2017!
Hier die drei ersten Plätze mit ihren Buchpreisen – von links nach rechts (Die Dame ganz rechts ist übrigens unsere hauseigene Frau Kohler, Jurymitglied und Preisüberreicherin).

Vorlesewettbewerb im Gymnasium Wendelstein

Am 6.12. wurden am Gymnasium Wendelstein die Schulsieger aus sechs 6. Klassen ermittelt. Die Schüler haben erstklassig gelesen. Beim unbekannten Text hatten nicht nur die Zuhörer viel Spaß, sondern auch die Vorleser mussten dabei kichern. Gewonnen haben zwei Jungen und ein Mädchen.

Öffnungszeiten im Dezember!!

Vorlesetag im Awo Kindergarten Waldwichtel


Schön war es wieder am bundesweiten Vorlesetag 2017. Barbara Stülb las Weihnachtsgeschichten im Awo Kindergarten Waldwichtel und in der Städtischen Kindertagesstätte Roth vor. Als Dankeschön bekamen wir diese Woche einen selbstgebastelten Adventskalender von den Kindern der Städtischen KITA überreicht.

Er bekommt einen Ehrenplatz bei uns in der Buchhandlung!

Eine ganz spannende Persönlichkeit mit einem wirklich ganz spannenden Leben – Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.

Die frühere deutsche Biathletin, Skilangläuferin und zwölffache Paralympics- Siegerin stellte bei einer Lesung im Schloss Ratibor ihr neues Buch vor.
Unser persönliches Highlight in ihrem Buch „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“:
Das „Blindipedia“ ganz am Ende, hier Antwortet sie auf Fragen, die sich Jeder schon mal gestellt hat.

Zum Beispiel : „Ziehen sich blinde Personen alleine an?“ oder „Wie läuft das mit dem flirten, wenn man blind ist?“

Wir waren natürlich mit einem Buchtisch dabei.

wub2017 Woche der unabhängigen Buchhandlungen – wir sind dabei

und präsentieren uns auf einem Sondertisch. Das Lieblingsbuch der „Unabhängigen“ ist „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky, auch ein Lieblingsbuch von uns.

Am 17. November 2017 ist es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Auch Genniges Bücher ist wieder dabei! Frau Stülb liest am 17. November im AWO Kindergarten Waldwichtel und in der Städtischen Kindertagesstätte am Stadtpark vor.

Kinderlesespaß
Zum 2. Mal!

Volles Haus mit Autor Klaus Cäsar Zehrer

Was für ein aufregender literarischer Abend mit Klaus Cäsar Zehrer! Der frisch für den Bayerischen Buchpreis nominierte Autor zog alle Anwesenden mit einer Lesung aus seiner Romanbiografie „Das Genie“ in seinen Bann. Danach beantwortete er Fragen, signierte Bücher und plauderte mit den Gästen. Für alle, die den Abend verpasst haben, gibt es noch einige signierte Exemplare im Laden.
Wir drücken Klaus Cäsar Zehrer die Daumen für den Bayerischen Buchpreis!

Wir freuen uns sehr, den in Schwabach geborenen Autor Klaus Cäsar Zehrer bei uns begrüßen zu dürfen.
Mittwoch, den 18.10.2017, um 19 Uhr in unserer Buchhandlung,
Eintrittskarte 12,- Euro


Der promovierte Kulturwissenschaftler liest am aus seinem Debüt „Das Genie“.

Darin erzählt er die unglaubliche und wahre Lebensgeschichte des William James Sidis. Von seinem Vater nach der „Sidis-Methode“ erzogen, gilt er nach wie vor als einer der intelligentesten Menschen aller Zeiten.

Kinderlesespaß


Am Mittwoch, den 4.10.2017 war der Auftakt zu unserer neuen monatlichen Veranstaltungsreihe für Kinder: der Genniges KinderLeseSpass.

Die Kinder lauschten gespannt dem Bilderbuch „Schnabbeldiplapp“.Eine lustige Geschichte, in der Henry Schwan dem wasserscheuen Enterich Emil das Schwimmen beibringt.

Der nächste Kinderlesespass ist am 7.11.2017 um 15:30.

AbendRoth 2017
Nachschau

AbendRoth 2017
Wir sind dabei!

Machen Sie mit:
Teilnahmeschluss 30.11.17

Bilder von der Lesung
Jan Beinßen


Jan Beinßen las aus seinem zwölften Fleming-Krimi „Frankenwein und eine Leiche“ und 5o gut gelaunte Zuhörer waren gekommen, um sich bei einem Glas Frankenwein wohligem Schaudern hinzugeben. Etliche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich ihre Bücher vom Autor signieren zu lassen und den Autor zu seiner Arbeit zu befragen.

Sommergewinnspiel 2017
Gewinnbilder


Diesmal kommen sie aus den Nationalparks Yosemite und Saguaro in Amerika und von der Insel Elba – die Gewinnerbilder unseres Sommergewinnspiels.
Unter Bedingungen wie 2200 Höhenmeter oder 38° Celsius im Schatten haben unsere Teilnehmer keine
Mühen gescheut um uns diese tollen Urlaubserinnerungen zu senden.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

15 Jahre Betriebszugehörigkeit


15 Jahre Zugehörigkeit zur Buchhandlung Genniges. Sowohl Barbara Stülb als auch Margarete Cloppenburg freuten sich über die Dankesworte von Inhaberin Sonja Freyberger. Überreicht wurde ein Geschenkgutschein und ein Blumenstrauß an beide Angestellte. Gefeiert mit der ganzen Belegschaft wurde bereits ein paar Wochen zuvor beim Betriebsausflug.

Gütesiegel
„Leseforum Bayern – Partner der Schule“
2017/2018


Als einzige Buchhandlung in Roth erhielten wir auch in diesem Jahr wieder das Gütesiegel.
In ganz Bayern sind es 216 Buchhandlungen von ca. 800!
Aufgrund der Vielfältigkeit, der Originalität, des damit verbundenen Arbeitsaufwands für die durchgeführten Aktionen, und auch wegen der Nachhaltigkeit, erhielten wir sogar noch eine „Besondere Anerkennung“ der Jury.
Dies motiviert unser Team mit ihrem Engagement weiterhin zur Leseförderung für Kinder und Jugendliche beizutragen.

Bücher Genniges, Hauptstraße 28, 91154 Roth, Tel. 09171 - 7170
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr, Sa. 9:00-16:00 Uhr