Unsere aktuellen Buchtipps - für Sie!

Januar 2019


Lesetipp von Sonja Freyberger

Lucie Flebbe, Jenseits von Wut

Graphit, 12,00 €


„Ein spannender, erfrischend unsentimentaler Auftakt einer neuen Krimi-Reihe der Friedrich-Glauser-Preisträgerin Lucie Flebbe, den ich mit großem Vergnügen gelesen habe.“

Lesetipp von Barbara Stülb

Sven Nordqvist, Mama Muh spielt Sommer

Oetinger Verlag, 14,00 €


„Endlich ein neuer, wunderschöner Band der Mama Muh Bilderbücher. Mitten im grauen Winter erträumt sich Mama Muh den Sommer.“

Lesetipp von unserem Praktikant Richard

Antje Wagner, Hyde

Beltz, 17,95 €


„Die Autorin Antje Wagner schreibt sehr mitreißend, emotional und anschaulich diese Geschichte, welche über mehrere Handlungsstränge erzählt wird. Mit „Hyde“ gelingt ihr ein atmosphärischer und düsterer Jugendroman über ein Mädchen, das von ihrer tragischen Vergangenheit gezeichnet ist. Sehr geheimnisvoll und lesenswert!“

Lesetipp von Babs Kaiser

Robert Galbraith: Weißer Tod

Blanvalet, 24,00 €


„Die Geschichte um Privatdetektiv Cormoran Strike und seine Partnerin Robin wird immer noch besser!
Man hat das Gefühl, die beiden schon lange gut zu kennen.“

Lesetipp von Anja Spitzer

Holly Black, Elfenkrone

cbj, 18,00 €


„Jude lebt, seit sie sieben ist, als Mensch in der Elfenwelt und wollte schon immer dazugehören. Doch Elfen hassen Sterbliche. Um am Hof des Elfenkönigs überleben zu können, muss sie sich durch lebensbedrohliche, politische Intrigen navigieren und darf niemandem vertrauen.“

Lesetipp von Margarete Cloppenburg

Sara Clemence, Achtsam Reisen

Dumont, 16,99 €


„Ein wunderschön aufgemachtes Buch zum Thema Slow Travel mit vielen Tipps, wie der Urlaub wirklich zur Auszeit werden kann. Ein tolles Geschenk für alle Reisebegeisterten oder auch zum Sich-Selbst-Beschenken.“


Lesetipp von Linda Ott

Eva Stachniak, Der Winterpalast

Insel Taschenbuch, 10,00 €


„Eva Stachniak lässt den Leser vergessen, dass man im 21.Jahrhundert lebt, und entführt ihn an den russischen Zarenhof zu Zeiten Katharinas der Großen. “

Dezember 2018

„Buch aktuell“
jetzt zum Blättern gleich hier:
Testen Sie selbst!
 


Lesetipp von Sonja Freyberger

Unterwegs zuhause

Kunth, 29,95 €


„Jetzt im Winter die nächste Reise mit dem Wohnmobil planen, sich schöne Ziele aussuchen oder einfach nur ein wenig in fernen Gefilden schwelgen. ..In diesem Reisebildband werden die meiner Meinung nach reizvollsten europäischen Touren vorgestellt, gespickt mit zahlreichen praktischen Angaben und nützlichen Tipps. Ein schönes Geschenk, denn schon beim Durchblättern ist Fernweh garantiert.“

Lesetipp von Barbara Stülb

Karen Duve, Fräulein Nettes kurzer Sommer

Galiani, 25,00 €


„Karen Duves lakonischer, zynischer Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker(von den Gebrüdern Grimm bis Clemens Brentano), die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel.
Ein großes Leseerlebnis über eine emanzipierte, vorlaute Dichterin, die ihrer Zeit weit voraus war.“

Die Schneeschwester von Maja Lunde[/caption]

Lesetipp von Sarah Ludwigs

Maja Lunde, Die Schneeschwester

btb, 15,00 €


„Dieses Buch schafft es, in 24 Kapiteln unser Herz zu brechen, es zu heilen und dann den Zauber des Weihnachtsfestes darin zu entfachen. Wunderschön illustriert und gar nicht unbedingt nur für die kleine Leserschaft. Ein weiteres Meisterwerk von Maja Lunde (Geschichte der Bienen).“

Lesetipp von Babs Kaiser

Gerald Durrell: Meine Familie und andere Tiere

Piper, 22,00 €


„Gerry wandert mit seiner „leicht“ exzentrischen Familie von England nach Korfu aus. Dort verlebt er eine wunderbar freie Kindheit in unberührter Natur (die Handlung spielt 1935). Autobiografischer Familienroman des späteren Zoologen, äußerst amüsant!“

Lesetipp von Anja Spitzer

Anca Sturm, Der Welten-Express

Carlsen, 14,99 €


„Eine wundervoll magische Mischung aus „Harry Potter“ und dem „Polarexpress“. Flinn sucht nach ihrem verschollenen Bruder und findet sich in einem Zug voller Magie und wahrer Freunde wieder.“

Lesetipp von Margarete Cloppenburg

Boese/Klever, Der Fuchs hat seine lieben Nöte beim Halleluja auf der Flöte

Thienemann, 14,00 €


„Ein umwerfender Bilderbuchspaß mit witzigen Reimen und tollen Illustrationen – ein Weihnachts-ABC der besonderen Art!“


Lesetipp von Linda Ott

Stephen Hawking, Kurze Antworten auf große Fragen

Klett Cotta, 20,00 €


„Ein großer Wissenschaftler beschäftigt sich mit großen Fragen: Gibt es einen Gott? Wie sieht unsere moderne Welt morgen aus? Scharfzüngig und für jedermann verständlich beschreibt Stephen Hawking seine Gedankengänge zu den essenziellen Fragen unserer Gesellschaft. “

November2018


Lesetipp von Sonja Freyberger

Donia Bijan, Als die Tage nach Zimt schmeckten

Ullstein, 11,00 €


„Die Geschichte einer Familie und des von ihr betriebenen Cafés „Leila“ in Teheran. Ein stimmungsvoller Roman, der bis in die Gegenwart reicht und damit auch die brutalen Veränderungen des Iran nach der Revolution nicht ausspart. Für alle, denen auch z.B. der „Drachenläufer“ gut gefallen hat.“

Lesetipp von Barbara Stülb

Tamara Bos, Romys Salon

Gerstenberg Verlag, 14,95 €


„Nach der Schule geht die 10jährige Romy zu Oma Stine in den Frisiersalon. Doch Oma wird immer vergesslicher und Romy muss sie immer mehr unterstützen. Nach der Diagnose Demenz landet Oma Stine im Pflegeheim, doch Romy reißt mit ihr aus, nach Dänemark, zum Ort von Omas Kindheit. Eine wunderschöne, tragisch-komische Familiengeschichte. Auch für Erwachsene!“

Lesetipp von Jonas Möller

Jean-Philippe Blondel, Ein Winter in Paris

Deuticke, 19,00 €


„Berührend, still, unaufgeregt, trotzdem Tiefgang: Ihre Lektüre für den Herbst!“

Lesetipp von Babs Kaiser

Mechtild Borrmann, Grenzgänger

Droemer, 20,00 €


„Nach dem Tod der Mutter versucht Henni als älteste Tochter sich und ihre Geschwister mit Kaffeeschmuggel über Wasser zu halten. Doch nach einem tragischen Zwischenfall werden die Kinder in Heimen untergebracht. Erschütterndes Dokument über das Schicksal von Heimkindern
in den Nachkriegsjahren.“

Lesetipp von Anja Spitzer

Markus Heitz, Doors X – Dämmerung

Knaur, 9,99 €


„Ein dunkles Höhlensystem in dem sich unbeschreibliches verbirgt. Drei Türen stehen dem Suchtrupp zur Auswahl, welcher ausgesendet wurde, um eine junge Frau ausfindig zu machen, doch hinter allen dreien lauert der Tod. Ein Buch voller Action und Spannung, welches man nicht mehr aus der Hand legen möchte“

Lesetipp von Margarete Cloppenburg

Judith Arendt, Helle und der Tote im Tivoli

Atlantik, 16,00 €


„Die vermeintliche Idylle an äußersten Spitze Jütlands wird empfindlich gestört, als ein angesehener Bürger tot im Tivoli aufgefunden wird. Helle Jespers, die örtliche Polizeichefin, muss sich mit arroganten Kopenhagener Kollegen herumschlagen in einem mysteriösen Fall, der bis in ihr Privatleben reicht. Amüsant und spannend!“


Lesetipp von Linda Ott

Leo Tolstoi, Anna Karenina

dtv, 17,90 €


„Leo Tolstoi hat einen ganz besonderen Schreibstil: Erst zieht er den Leser ganz sanft in den Bann der Geschichte, nur um ihn anschließend mit der vollen Intensität der Emotionen zu konfrontieren… mehr als nur eine Geschichte! “

Oktober 2018


Lesetipp von Sonja Freyberger

Wolf-Dieter Storl, Die „Unkräuter“ in meinem Garten

GU, 19,99 €


„In diesem schön gestalteten Gartenbuch werden die verschiedenen Pflanzen, oft zu Unrecht nur als Unkraut bezeichnet, dargestellt und beschrieben mit ihrer Verwendung in Küche und Gesundheitsapotheke. „Unkräuter haben – wenn man ihnen mit dem Herzen zuhört – viele Geschichten zu erzählen und Geheimnisse zu verraten.“

Lesetipp von Barbara Stülb

Katja Alves, Die kleine Eulenhexe

Arena Verlag, 13,00 €


„Ein witziges und wunderschön illustriertes Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahre.“

Lesetipp von Sarah Ludwigs

Marie Rutkoski, Das Spiel der Macht

Carlsen, 19,99 €


„Der spannende Auftakt der neuen Fantasy Reihe „Die Schatten von Valoria“. Die junge und reiche Kestrel kauft einem Impuls folgend den Sklaven Arin, dieser hat jedoch ein Geheimnis, dass die Zukunft von ganz Valoria verändern könnte. Nichtsahnend verliebt sich Kestrel jedoch in den attraktiven neuen Stallburschen.“

Lesetipp von Babs Kaiser

Wolf Haas: Junger Mann

HoCa, 22,00 €


„Der junge Mann verliebt sich unsterblich in die leider verheiratete Elsa. Er macht sich ans Abspecken, um seine Chancen bei ihr zu erhöhen. Eines Tages nimmt ihn ihr lastwagenfahrender, reizbarer Ehemann unter einem Vorwand mit nach Griechenland. Was steckt dahinter, will er etwa den Rivalen verschwinden lassen? Ein schräger Road-Trip mit überraschendem Ausgang nimmt seinen Lauf.“

Lesetipp von Anja Spitzer

Victoria Schwab, Monsters of Verity

Loewe, 19,95 €


„In einer Welt, in der Gewalt und Straftaten wirkliche Monster hervorbringen, müssen sich zwei Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein können, ihrer Realität stellen und entscheiden, was sie sein wollen: ein Mensch oder ein Monster?“

Lesetipp von Margarete Cloppenburg

Delphine de Vigan, Loyalitäten,

Dumont, 20,00 €


„In klarer, fast kühler Sprache schildert die Autorin das Leben eines 12jährigen in einem Umfeld überforderter und sprachloser Erwachsener. Dieser Roman ist im besten Sinne zu Herzen gehend und macht sehr nachdenklich – trotz des schweren Themas sehr lesenswert!“


Krimitipp von Margarete Cloppenburg

Louise Penny, Hinter den drei Kiefern

Kampa, 16,90 €


„Québec, ein unheimlicher Fremder und ein Mord – Monate später wird alles vor Gericht aufgerollt und es entspinnt sich eine atemberaubende Story um persönliche Integrität, organisierte Kriminalität und ihre Auswirkungen bis in das ganz normale Leben. “

September 2018

Lesetipp von Sonja Freyberger

Alex Capus, Königskinder

Hanser, 21,00 €


„Eines von den Büchern, bei dem man sich wünschen möchte, es möge nicht so schnell zu Ende gehen. Alex Capus hat schon in etlichen Romanen und Kurzgeschichten bewiesen, dass er ein begnadeter Erzähler ist. Hier geht es um eine Jahrhunderte zurückliegende Liebesgeschichte, eingebettet in eine äußerst sympathische Rahmenhandlung aus unserer heutigen Zeit. Schön! Zum eigenen Vergnügen und zum Verschenken gleichermaßen empfehlenswert.“

Lesetipp von Barbara Stülb

Hiltrud Baier, Helle Tage, helle Nächte

Krüger, 20,00 €


„Nach einer Krebsdiagnose bittet Anna ihre Nichte Friederike einen Brief für sie nach Lappland zu bringen. Ein unbedingt lesenswerter und sehr berührender Roman über eine deutsch-schwedische Familie und über zwei ungleiche Schwestern.“

Lesetipp von Sarah Ludwigs

Rose Snow, Ein Augenblick für immer

Ravensburger,17,99 €


„Ein spannender Roman für junge Mädchen, der gar nicht so kitschig ist, wie das Cover vermuten lässt.
Eigentlich will June während ihrer Zeit in England nur ganz in Ruhe ihren Abschluss machen, doch seltsame Ereignisse häufen sich und das immer, wenn ihre Cousins in der Nähe sind – kann sie ihnen vertrauen?“

Lesetipp von Babs Kaiser

Christina Dalcher, Vox

Fischer, 20,00 €


„Was passiert, wenn wir unserer Sprache beraubt werden? Diese spannende feministische Dystopie schildert einen autokratischen Staat christlich-fundamentalistischer Prägung, dessen Ziel es ist, die „natürliche Ordnung“ wiederherzustellen. Die Frauen werden durch das Verbot, mehr als 100 Worte täglich zu sprechen, entmündigt und vom öffentlichen Leben ausgeschlossen.“

Lesetipp von Anja Spitzer

Emily St. John Mandel, Das Licht der letzten Tage

Piper, 10,00 €


„Dies ist kein typischer Endzeitroman. Es steht weder das Überleben groß im Fokus, noch das Virus, welches die Menschheit fast komplett ausgelöscht hat. Stattdessen geht es um zwischenmenschliche Beziehungen, den Verlust von Kunst und Kultur, Menschlichkeit und was davon noch übrig ist. “

Lesetipp von Margarete Cloppenburg

Isabel Allende, Ein unvergänglicher Sommer

Suhrkamp, 24,00 €


„Isabel Allende erzählt in ihrem neuen Roman von Liebe und Mut, schrulligen, kühnen und verletzlichen Menschen und einem Abenteuer, das zu ganz neuen Ufern führt. Schön!“


Lesetipp von unserer Testleserin Siri

Annette Roeder, Rosa Räuberprinzessin

cbj, 15,00 €


„Ich hatte viel Freude daran, das Buch von der Rosa Räuberprinzessin zu lesen. Die einzelnen Geschichten sind super. Man kann sich viele Ideen abgucken, die man natürlich nicht nachmachen sollte.“


Bücher Genniges, Hauptstraße 28, 91154 Roth, Tel. 09171 - 7170
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr, Sa. 9:00-16:00 Uhr